Strände südliche Ostküste

  1. Startseite
  2. Strände südliche Ostküste

Canella

Canella ist eine kleine Bucht mit weißem Sand und türkisblauem Wasser, die von wilder Macchia und duftenden Pinien gesäumt wird. Von der Küstenstraße gelangt man leicht zur Bucht, die vor allem in der Vor- und Nachsaison sehr zu empfehlen ist. Der große Fischbestand lässt Taucherherzen höher schlagen, aber auch Schnorchler entdecken rund um die Felsen ein kleines Unterwasserparadies.

Canella

Canella ist eine kleine Bucht mit weißem Sand und türkisblauem Wasser, die von wilder Macchia und duftenden Pinien gesäumt wird. Von der Küstenstraße gelangt man leicht zur Bucht, die vor allem in der Vor- und Nachsaison sehr zu empfehlen ist. Der große Fischbestand lässt Taucherherzen höher schlagen, aber auch Schnorchler entdecken rund um die Felsen ein kleines Unterwasserparadies.

Pinarello

In der Region Porto Vecchio reiht sich ein schöner Sandstrand an den anderen. Ein Highlight unter ihnen ist der feinkörnige Strand von Pinarello. Er befindet sich nördlich des Golfs von Porto Vecchio, liegt geschützt, umrahmt von den für die Region so typischen ausgewaschenen Steinen, in einer Bucht und wird von duftenden Kiefern gesäumt. Das flach abfallende, glasklare Wasser eignet sich besonders gut für Familien mit Kindern. Aber auch Schnorchler finden dort beste Voraussetzungen, um die vielfältige Meereswelt unter Wasser zu entdecken.

Pinarello

In der Region Porto Vecchio reiht sich ein schöner Sandstrand an den anderen. Ein Highlight unter ihnen ist der feinkörnige Strand von Pinarello. Er befindet sich nördlich des Golfs von Porto Vecchio, liegt geschützt, umrahmt von den für die Region so typischen ausgewaschenen Steinen, in einer Bucht und wird von duftenden Kiefern gesäumt. Das flach abfallende, glasklare Wasser eignet sich besonders gut für Familien mit Kindern. Aber auch Schnorchler finden dort beste Voraussetzungen, um die vielfältige Meereswelt unter Wasser zu entdecken.

Saint Cyprien

Der Strand von Saint Cyprien ist mit seinem weißen Sand, dem türkisblauen Wasser und den roten Felsen ein echter Augenschmaus. Am breiten und langen Sandstrand kann man das Nichtstun unter korsischer Sonne genießen, während in den Bars und Strandrestaurants kühle Drinks und frischer Fisch serviert werden. Der Badestrand ist windgeschützt und eignet sich bestens für Familien mit Kindern. Saint Cyprien ist auch bei den Korsen ein recht beliebter Ausflugs- und Erholungsort.

Saint Cyprien

Der Strand von Saint Cyprien ist mit seinem weißen Sand, dem türkisblauen Wasser und den roten Felsen ein echter Augenschmaus. Am breiten und langen Sandstrand kann man das Nichtstun unter korsischer Sonne genießen, während in den Bars und Strandrestaurants kühle Drinks und frischer Fisch serviert werden. Der Badestrand ist windgeschützt und eignet sich bestens für Familien mit Kindern. Saint Cyprien ist auch bei den Korsen ein recht beliebter Ausflugs- und Erholungsort.

Santa Giulia

Die Bucht von Santa Giulia sorgt für einzigartiges Karibikflair im Mittelmeer. Das glasklare Wasser, der feine Sandstrand und das umfangreiche Wassersportangebot sorgen dafür, dass diese Bucht eine der beliebtesten Korsikas ist. Das seichte Wasser, das in allen Blautönen schimmert, ist besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen. Zahlreiche Restaurants, die leichte und mediterrane Küche anbieten, sorgen für das leibliche Wohl.

Santa Giulia

Die Bucht von Santa Giulia sorgt für einzigartiges Karibikflair im Mittelmeer. Das glasklare Wasser, der feine Sandstrand und das umfangreiche Wassersportangebot sorgen dafür, dass diese Bucht eine der beliebtesten Korsikas ist. Das seichte Wasser, das in allen Blautönen schimmert, ist besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen. Zahlreiche Restaurants, die leichte und mediterrane Küche anbieten, sorgen für das leibliche Wohl.

Palombaggia

Der Strand von Palombaggia zählt zu den schönsten Stränden Korsikas. Die gleichnamige Bucht ist umgeben von roten Felsen und wird im Hinterland von einem saftig grünen Pinienwald geschützt. Der weiße Sandstrand und das türkisblaue Wasser verleiten zum Träumen. Ein Farbenspiel der Superlative! Der Strand ist vor allem in den Sommermonaten sehr gut besucht und bei Familien mit Kindern besonders wegen seinem ruhigen Wasser beliebt.

Palombaggia

Der Strand von Palombaggia zählt zu den schönsten Stränden Korsikas. Die gleichnamige Bucht ist umgeben von roten Felsen und wird im Hinterland von einem saftig grünen Pinienwald geschützt. Der weiße Sandstrand und das türkisblaue Wasser verleiten zum Träumen. Ein Farbenspiel der Superlative! Der Strand ist vor allem in den Sommermonaten sehr gut besucht und bei Familien mit Kindern besonders wegen seinem ruhigen Wasser beliebt.

Rondinara

Die fast runde Bucht von Rondinara zählt zu den schönsten Buchten Korsikas und liegt an der Südostküste zwischen Porto Vecchio und Bonifacio. Über einen schmalen Weg gelangt man zum weißen Sandstrand, wo sich das Wasser in allen nur erdenklichen Blautönen spiegelt. Die Bucht ist gesäumt von einem dichten Pinienwald und eignet sich aufgrund des eher flach abfallenden Wassers perfekt für Familien mit kleinen Kindern. Gleichzeitig ist die Bucht ein beliebter Ankerplatz für Segelschiffe und Motoryachten.

Rondinara

Die fast runde Bucht von Rondinara zählt zu den schönsten Buchten Korsikas und liegt an der Südostküste zwischen Porto Vecchio und Bonifacio. Über einen schmalen Weg gelangt man zum weißen Sandstrand, wo sich das Wasser in allen nur erdenklichen Blautönen spiegelt. Die Bucht ist gesäumt von einem dichten Pinienwald und eignet sich aufgrund des eher flach abfallenden Wassers perfekt für Familien mit kleinen Kindern. Gleichzeitig ist die Bucht ein beliebter Ankerplatz für Segelschiffe und Motoryachten.

Menü